Blog

Corona-News I

Für die nächste Zeit heißt es für die meisten von uns erst mal zu Hause zu bleiben. In Zeiten wie diesen ist Selbstfürsorge, Bewegung des Körpers und Ruhe im Geist um so wichtiger. All das bekommen wir, wenn wir unser wunderbares Yoga praktizieren. Damit ihr das auch jetzt weiter unter Anleitung tun könnt, haben wir ein paar Angebote für euch zusammen gestellt:

  • Unter „Aktuelles“ findet ihr ein paar kleine Videos für das Üben zu Hause. Sie werden mit der Zeit ergänzt, also schaut immer mal wieder drauf!
  • Wir bieten neue Online-Kurse an. Dazu weiter unten mehr.
  • Andreas und Birgit haben eine Audio-CD entwickelt, mit der man Sequenzen selbstständig zusammenstellen kann. Infos, wie ihr an diese Anleitungen kommt, stellen wir demnächst auf die Homepage.
  • Anika bietet auf ihrer Seite www.yoganika.de auch einen kleinen Audio-Kurs für Einsteiger an.

Damit eure Zehnerkarten nicht verfallen, werden wir alle aktuellen Zehnerkarten bis zum 31. August verlängern. Wir würden uns freuen, wenn ihr unser Angebot der Online-Kurse wahrnehmt und uns damit unterstützt.

Anika hat letzten Donnerstag unsere erste Online-Yogastunde gehalten und es hat ganz gut funktioniert. Ihr fehlt uns natürlich und es ist noch ungewohnt, aber es ist eine Möglichkeit, euch das Üben unter Anleitung zu ermöglichen.
Die Termine stehen auf unserem Kursplan und ihr könnt euch wie bisher über Fitogram anmelden und dafür eure üblichen Zehnerkarten oder Trimesterkarten benutzen.
Der Link wird automatisch über unser Buchungssystem Fotogramm 15 Minuten vorab versendet, ihr werdet aufgefordert das Programm „Zoom” zu installieren. Ihr könnt – wenn ihr es zulasst – über die Kamera und das Mikrophon eures Gerätes auch gesehen und gehört werden. Falls möglich, richtet es so ein, dass man euch sehen kann, dann ist es uns auch möglich zu korrigieren.

Das ist für uns auch ein neues Feld. Gebt uns gerne Feedback, wie es euch beim Üben damit geht und was wir eurer Meinung nach verbessern könnten. Sollte jemand von euch technisches Know-How und Erfahrung mit Onlinekursen und Marketing haben, könnten wir es jetzt gut gebrauchen und würden gerne einen Austausch anbieten.

Wir verwenden so wenig Hilfsmittel wie möglich oder laden dazu ein, kreativ die Möbel Zuhause zu nutzen. Falls ihr doch noch etwas für die Yogapraxis zu Hause bestellen wollt, könnt ihr das natürlich bei Andreas in der Yogamanufaktur tun:
www.yogamanufaktur.de

Einige von euch haben uns angeboten, die gebuchten Stunden als Spende stehen zu lassen. Vielen Dank für dieses Angebot. Wir haben aber alle Kurse storniert, damit es nicht zu Verwirrungen kommt, wenn im Kursplan Yogastunden stehen, die nicht gehalten werden. Wenn ihr uns unterstützen wollt, nehmt rege an den Online-Kursen teil!

Ganz liebe Grüße
euer Yoga-West-Team!